Das "Grüne Fahrrad" in Annelsbach mit Gundi Giegerich-Sanne (links), Mitglied des Ortsbeirats, und Beigeordnete Hildegard Ruzicka.

Aktion „Grünes Fahrrad“ in Höchst

Am Freitagnachmittag (5.3.) wird ein Fahrrad der Höchster GRÜNEN auf dem Montmélianer Platz stehen. Ab Samstag, 6. März, bis 13. März wird es neben dem Rad- und Fußweg im Gewerbegebiet Aue platziert sein. Die Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, Anregungen, Ideen und Kritik zu äußern sowie Fragen zu stellen. Dafür ist ein “Ideenbriefkasten” am Fahrrad montiert. Was fehlt im Kernort und den Ortsteilen? Wie gut sind die Busverbindungen, wie sicher und attraktiv die Rad- und Fußwege? An welchen Straßen muss dringend eine Verkehrsberuhigung und Lärmreduzierung erfolgen? Wo fehlen Ruhebänke, Grünflächen und schattenspendende Bäume? Ob Spielplatz, Basketballfeld, Skatepark oder Pumptrack – welche Aktionsräume wünschen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene? Ideen und Anregungen zu diesen und vielen weiteren Themen können Interessierte im Ideenbriefkasten, per Telefon (06163-9438563), per E-Mail () und Online zurückmelden. Weitere Infos unter: https://gruene-hoechst.de

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel